Die Praxishomepage – Do’s und Don’ts

Webseiten zählen zur Grundausstattung einer modernen Ordination. Über 80 Prozent der Österreicher verfügen über einen Internetanschluss und nutzen diesen auch. Wer sich also dem eigenen Auftritt im World Wide Web immer noch verschließt, lässt sich eine wichtige Möglichkeit zur Kontaktaufnahme mit potenziellen und bestehenden Patienten entgehen.

Der erste Eindruck zählt! 

Patienten sollen sich auf Webseiten intuitiv und schnell zurecht finden – übersichtliche Struktur die wichtigsten Informationen auf der Startseite sind daher besonders wichtig. Die Webseite sollten einen kurzen Überblick über das Leistungsangebot in der Ordination, die Räumlichkeiten und das Team geben.

Weiters sollten ein Anfahrtsplan, Öffnungszeiten und ein Kontakt rasch zu finden sein.

Inzwischen unumgänglich: Jede Webseite sollte endgeräteoptimiert programmiert sein, das heißt, sie ist auch auf Tablets, Smartphones oder anderen Endgeräten einwandfrei dargestellt und leicht zu bedienen.

Wichtiger Tipp: Lassen Sie Fotos von der Ordination unbedingt von einem Profi anfertigen. Bilder vermitteln in weniger als einer Sekunden einen klaren Eindruck, der im Nachhinein schwer zu revidieren ist: vor allem unterbelichtete Räumlichkeiten und finstere Gesichter von Mitarbeitern vor weißer Wand wirken wenig einladend und unprofessionell.

Vergessen Sie nie: Der Patient hat kaum Möglichkeit, ihre medizinische Kompetenz tatsächlich zu überprüfen – er muss andere Kriterien zur Beurteilung heranziehen und sich auf diese verlassen. Und die sind meist der Eindruck, den die Praxis macht, die Freundlichkeit der Mitarbeiter und die Verständlichkeit des Arzt-Patienten-Gesprächs.

Welche Vorschriften sind zu beachten? 

Für Webseiten gibt es gesetzliche Vorschriften, dazu gehört unbedingt die Beachtung der Impressumspflicht! Pflichtangaben auf jeder Webseite sind Name, Anschrift, Kontaktdaten, Zugehörigkeit der Ärztekammer (Bundesland), Berufsbezeichnung, Mitgliedstaat, die zuständige Aufsichtsbehörde und die Blattlinie.

Ein fehlendes Impressum kann Geldstrafen in Höhe von mehreren tausend Euro nach sich ziehen!

Hier ein Beispiel für ein korrektes und vollständiges Impressum:

Blogbeitrag_Webseite

 

 

Schreibe ein Kommentar





Sie möchten hilfreiche Tipps rund um das Unternehmen Arztpraxis erhalten?
Dann einfach den kostenlosen Newsletter abonnieren. Wir geben regelmäßig Tipps für mehr Umsatz und erfolgreiche Patientengewinnung in der Praxis.
Nicht wieder anzeigen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen